WordPress ist eines der beliebtesten CM-Systeme. Mit WPML bietet WordPress ein unkompliziertes Tool, das Übersetzungen mehrsprachig verwaltet und das viele unserer Kundinnen und Kunden für ihre Website nutzen. Aber: Wie gelangen die Texte, die man über WPML übersetzen lassen möchte, zum Sprachdienstleister?

Diction hat die Lösung: Automatisieren Sie Ihre Auftragsprozesse mit unserer speziellen WPML-Anbindung! Diese exportiert Ihre Webtexte gleich im XLIFF-Format und managt den gesamten Auftragsprozess in Ihrem CMS.

Und so gehts: Das Diction-Kundenportal ist über eine besondere Schnittstelle direkt in WPML integriert. Wenn Sie WPML installieren oder bereits installiert haben, fügen Sie also einfach Diction als Anbieter hinzu. Senden Sie dann Ihre Übersetzungsaufträge aus WPML an uns, so landen diese von selbst in unserem Kundenportal. Der Job startet automatisch! Nach Fertigstellung werden die Aufträge direkt wieder über WPML auf Ihre WordPress-Seite importiert. Das heisst: keine Telefonate, keine E-Mails (ausser, Sie möchten), nicht einmal das Einloggen in unserem Kundenportal ist nötig. Es gibt keinen Medienbruch auf Ihrer Seite, alles läuft ganz bequem unmittelbar aus Ihrer WordPress-Seite.

Streamlinen Sie jetzt Ihre Übersetzungsaufträge mit der WPML-Automatisierung von Diction! Mit solchen End-to-End-Übersetzungen sparen Sie Zeit, Kosten und bestimmt manchmal auch Nerven. Probieren Sie es aus, mit Diction und WPML!

Neugierig? Hier gehts direkt zur Anbieterseite von Diction bei WMPL.

Noch Fragen? Einfach kurz anrufen oder schreiben!

+41 81 750 53 33
info@diction.ch