Touristische Strasse

Tourismus

raíces

多元文化

Compréhension

international

viaggi

本土

أصلي

Insider

язык

Post-Editing
Menschen für Maschinen

Was ist eigentlich Post-Editing? Neuronale maschinelle Übersetzungssysteme bieten inzwischen gute Ergebnisse, die aber keineswegs frei von Fehlern sind und die daher von einem Sprachprofi korrigiert werden sollten. Dies passiert beim Post-Editing. Wir arbeiten bereits mit mehreren grossen Kunden im Bereich Post-Editing zusammen und entwickeln diese Technik kontinuierlich weiter.

Wann brauchen Sie Post-Editing?

Wer sich für maschinelle Übersetzung mit Post-Editing entscheidet, tut dies, um Zeit und/oder Kosten zu sparen. Beim Post-Editing werden Fehler korrigiert, die (auch bei an und für sich guten) maschinellen Übersetzungen entstehen. Auf diese Weise erhalten Sie bessere Resultate, ohne zu viel Zeit oder Ressourcen in den Text zu investieren.

Kann es sein, dass Sie maschinell übersetzen lassen und gar kein Post-Editing brauchen? Das kann sein, wenn Ihre Ansprüche an den übersetzten Text sehr niedrig sind, etwa weil Sie den Inhalt nur grundsätzlich verstehen wollen. Oder wenn Sie eine eigene speziell auf Ihre Unternehmensterminologie trainierte Maschine nutzen, die verlässliche Ergebnisse mit nur kleinen Fehlern liefert, die Sie nicht stören. In jedem anderen Fall empfehlen wir Ihnen aber, es nicht bei der maschinellen Rohübersetzung zu belassen, sondern ein Post-Editing durch einen menschlichen Experten anzuhängen. Ihre Kosten bleiben dennoch niedriger als bei einer Humanübersetzung.

Es gibt sehr viele verschiedene Systeme zur maschinellen Übersetzung, die alle ein wenig unterschiedliche Resultate liefern. Je nach Output muss das Post-Editing mehr oder weniger intensiv durchgeführt werden.

Datensicherheit

Den Schutz Ihrer Daten und Ihrer Informationen nehmen wir übrigens sehr ernst. Sämtliche Daten und auch die Back-ups liegen auf Diction-eigenen rund um die Uhr bewachten Servern. Wir benutzen keine Cloud-Lösungen oder Server von Drittanbietern. Dies gilt natürlich auch fürs Post-Editing.

Obwohl bei Diction selbst alles wasserdicht ist: Wenn Sie Ihre Texte mit Hilfe eines öffentlich verfügbaren Machine-Translation-Systems übersetzen lassen, könnte der Datenschutz je nachdem, wo der Server des Systems sitzt, Ihren Ansprüchen allenfalls nicht genügen – zum Beispiel, wenn Ihre sensitiven Informationen den Schweizer Datenraum nicht verlassen dürfen.

Standard nach ISO 18587

Es gibt inzwischen eine Norm, die den Prozess des Post-Editing regelt, die ISO 18587. Wir beobachten die Entwicklung hierzu und lehnen uns schon jetzt an die Qualitätsanforderungen dieser Norm an.

Sprechen Sie uns auf Post-Editing an!

Wir bieten Post-Editing in all unseren Sprachen und Fachbereichen. Zusammen finden wir das optimale Lösungspaket für Ihr Projekt.

Den Fehlern an den Kragen

Post-Editing ist zwar kein Korrektorat oder Lektorat wie im Video beschrieben, aber auch im Post-Editing steht die Fehlerkorrektur im Vordergrund: Schreibfehler, Sinnfehler, Textlücken usw., und damit kennen sich unsere Sprachprofis bestens aus.

Was unsere Kunden über uns sagen

Immer professionell

Mit Diction verbindet uns eine langjährige Partnerschaft. Wir setzen auf die Professionalität des Diction-Teams, weil wir für unsere Kunden darauf angewiesen sind, mit Partnern zu arbeiten, die beste Qualität zu den vorgegebenen Terminen liefern. Da begeistern uns die Diction-Leute bei jedem Job. Und das immer mit dem berühmten Lächeln, auch wenn es mal eilig ist.

Philipp KochInhaber und Geschäftsleitung
Koch Kommunikation AG

Kein Formular, kein mühsamer Upload

Zu Beginn haben wir Diction die Aufträge immer über das Auftragsformular geschickt. Seit einiger Zeit schreiben wir nur noch eine E-Mail, hängen unsere PDFs, Word- und InDesign-Files an, erklären kurz, was wir brauchen – und es klappt einfach. Wir haben schon immer ein Unternehmen gesucht, das sich unseren Wünschen anpasst, und nicht umgekehrt.

Leone MingAgenturinhaber Leone Ming Establishment

Kundenstorys

Grosse Projekte, viele Sprachen, enge Deadlines – erfahren Sie hier, wie wir auch hochkomplexe Sprachvorhaben unserer Kunden erfolgreich umsetzen. Und dass wir uns für den grössten und den kleinsten Kunden genau gleich ins Zeug legen.

Auftrag erteilen

Wir sind JETZT persönlich und ohne Anrufbeantworter für Sie da.
Rund um die Uhr, sieben Tage die Woche.

Rufen Sie uns unter +41 81 750 53 33 an,
senden Sie uns eine (lange, kurze, wortkarge) E-Mail an info@diction.ch
oder nutzen Sie das einfache Kontaktformular:

 

 

 

Bitte füllen Sie alle mit * markierten Felder aus.

Datenspeicherung*

Sie vermissen ein Online-Auftragsformular zum Senden mit der Maus? Lesen Sie unseren Blogbeitrag.

Call Me Back

Bitte füllen Sie alle mit * markierten Felder aus.

Sofort-Offerte

 

 

Bitte füllen Sie alle mit * markierten Felder aus.

diction