Hochverfügbarkeit

protection des données

EU-DSGVO

Privacy

affûter

Know-how

traduction

organised

Informationssicherheit

Datenschutz und Informationssicherheit
Ihre Daten hinter Schloss und Riegel

Diction nimmt Datenschutz und Informationssicherheit sehr ernst. Wir richten uns nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und schützen Ihren Daten zudem durch State-of-the-Art-Technologie und ein hochsicheres Datencenter. Zudem unterzeichnen all unsere internen und externen Mitarbeitenden eine strikte Geheimhaltungsverpflichtung.

Was ist Datenschutz bei Diction?

Allgemein gesagt beschreibt Datenschutz den Schutz vor missbräuchlicher Datenverarbeitung und das Recht auf informationelle Selbstbestimmung. Bei Diction richten wir uns nach den gesetzlichen Anforderungen der 2018 verabschiedeten DSGVO. Warum tun wir das als Schweizer Unternehmen? Einerseits weil wir an unsere Prozesse den höchsten Anspruch stellen und die DSVGO genau diesem Anspruch entspricht. Andererseits ist es ja so, dass sich vor allem virtuelle Daten nicht um Staatsgrenzen kümmern und wir jede Person, die mit Diction zu tun hat, gleichermassen schützen möchten.

Lesen Sie hier unsere Datenschutzerklärung.

Wann kommt eigentlich das neue Schweizer Datenschutzgesetz?

Die Revision des Schweizer Datenschutzgesetzes (DSG) ist noch immer nicht abgeschlossen. Im Moment sieht es so aus, als würde der Entwurf in der Herbstsession im Nationalrat behandelt. Vermutlich wird sich das neue DSG inhaltlich und terminologisch stark der DSGVO annähern, denn im Zeitalter der Digitalisierung sind Landesgrenzen für den Datenverkehr kein Hindernis mehr, und die Schweiz möchte auch künftig von der EU als Drittstaat mit einem angemessenen Datenschutzniveau eingestuft werden. Zudem ist die Schweiz schon jetzt aufgrund des Schengen-Abkommens verpflichtet, Datenschutzverstösse gegen EU-Bürger in der Schweiz strafrechtlich zu verfolgen. Um den internationalen Datenverkehr möglichst unkompliziert zu halten, hat die Schweiz also ein Interesse daran, datenschutzmässig auch in Zukunft auf demselben Niveau zu sein wie die EU.

Auch deshalb hält sich Diction beim Datenschutz schon jetzt an die Standards der DSGVO.

Falls Sie eine Frage zum Datenschutz bei Diction haben, wenden Sie sich jederzeit gerne an datenschutz@diction.ch

Was ist Informationssicherheit bei Diction?

Bei der Informationssicherheit handelt es sich um unsere unternehmerische Selbstverpflichtung, die wir abgesehen vom gesetzlichen Datenschutz zusätzlich befolgen.

Diction erfüllt anspruchsvollste Sicherheitsstandards für Ihre Informationssicherheit. Alle Server und Daten befinden sich in einem rund um die Uhr bewachten, abgeschlossenen Rack in unserem hochsicheren Rechenzentrum in Zürich (zertifiziert nach ISO 22301 und ISO 27001 sowie FINMA-RS-08/7-konform).

Ganz wichtig: Sämtliche Daten und auch die Back-ups liegen weiterhin auf Diction-eigenen Servern; wir benutzen keine Cloud-Lösungen oder Server von Drittanbietern. Auch die Ausfallsicherheit ist für uns und für Sie von enormer Bedeutung – schliesslich möchten wir ja 24 Stunden am Tag für Sie da sein. Unsere Server sind durch zwei identische, physikalisch getrennte Glasfaserleitungen am Internet angeschlossen. Diese vollredundante Netzwerkanbindung garantiert ständige Hochverfügbarkeit an 365 Tagen im Jahr.

Für den sicheren Datenaustausch nutzen wir folgende Methoden: SFTP via Citrix-Files, VPN und verschlüsselten E-Mail-Verkehr.

Lesen Sie hier unsere Richtlinie zur Informationssicherheit.

Vertraulichkeit und Geheimhaltung

Die Sicherheit Ihrer Daten ist unsere höchste Verpflichtung. Nicht nur setzen wir auf absolut zuverlässige technologische Sicherheitsstandards, wir sensibilisieren auch unsere Mitarbeitenden und verpflichten sie zu aktivem Datenschutz. Alle internen und natürlich auch externen Mitarbeitenden unterschreiben eine strikte Geheimhaltungsverpflichtung.

ISO-Zertifizierungen

Unsere beiden ISO-Zertifizierungen (ISO 17100: Qualität von Übersetzungsdienstleistungen, ISO 9001: Prozess- und Qualitätsmanagement) zeigen Ihnen, dass wir tatsächlich immer Nägel mit Köpfen machen, wenn es um sichere, nachprüfbare Prozesse geht – unerlässlich für wirksame Informationssicherheit.

Informationssicherheit
Von Zertifizierung bis Datencenter

Der Leiter Information Communication Technology bei Diction könnte stundenlang davon erzählen, wie anspruchsvoll die Informationen unserer Kunden bei uns gesichert werden. In diesem Video fasst er die wichtigsten Punkte zusammen. Zum Beispiel, dass nicht nur Legal- und Finanzkunden unseren No-Nonsense-Ansatz zu schätzen wissen.

Was unsere Kunden über uns sagen

Immer professionell

Mit Diction verbindet uns eine langjährige Partnerschaft. Wir setzen auf die Professionalität des Diction-Teams, weil wir für unsere Kunden darauf angewiesen sind, mit Partnern zu arbeiten, die beste Qualität zu den vorgegebenen Terminen liefern. Da begeistern uns die Diction-Leute bei jedem Job. Und das immer mit dem berühmten Lächeln, auch wenn es mal eilig ist.

Philipp KochInhaber und Geschäftsleitung
Koch Kommunikation AG

Kein Formular, kein mühsamer Upload

Zu Beginn haben wir Diction die Aufträge immer über das Auftragsformular geschickt. Seit einiger Zeit schreiben wir nur noch eine E-Mail, hängen unsere PDFs, Word- und InDesign-Files an, erklären kurz, was wir brauchen – und es klappt einfach. Wir haben schon immer ein Unternehmen gesucht, das sich unseren Wünschen anpasst, und nicht umgekehrt.

Leone MingAgenturinhaber Leone Ming Establishment

Häufig gestellte Fragen

Warum hat Diction so hohe Sicherheitsstandards?

Wir dürfen für viele Unternehmen und Organisationen arbeiten, die Ihren eigenen Endkunden extrem hohe Sicherheitsstandards bieten müssen (und wollen). Dies ist zum Beispiel bei Banken, Versicherungen, Anwaltskanzleien, Beratungsfirmen oder Prüfungskommissionen der Fall. Daher garantieren wir, dass alle Dokumente, die Sie uns übermitteln bei jedem Schritt den strengsten Sicherheitsstandards genügen: hochsicheres Schweizer Datenzentrum (zertifiziert nach ISO 22301 und ISO 27001 sowie FINMA-RS-08/7-konform), Diction-eigene Server, keine Clouds oder Server von Drittanbietern, Geheimhaltungsvereinbarung mit allen Mitarbeitern. Davon profitieren natürlich auch Kunden, die für Ihre eigenen Texte nicht ganz so massive Sicherheitsvorkehrungen benötigen. Fragen Sie uns gerne genauer nach unseren Sicherheitsstandards und lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.

Auftrag erteilen

Wir sind JETZT persönlich und ohne Anrufbeantworter für Sie da.
Rund um die Uhr, sieben Tage die Woche.

Rufen Sie uns unter +41 81 750 53 33 an,
senden Sie uns eine (lange, kurze, wortkarge) E-Mail an info@diction.ch
oder nutzen Sie das einfache Kontaktformular:

 

 

 

Bitte füllen Sie alle mit * markierten Felder aus.

Datenspeicherung*

Sie vermissen ein Online-Auftragsformular zum Senden mit der Maus? Lesen Sie unseren Blogbeitrag.

Call Me Back

Bitte füllen Sie alle mit * markierten Felder aus.

Sofort-Offerte

 

 

Bitte füllen Sie alle mit * markierten Felder aus.

diction