deus ex machina

Maschinelle Übersetzung

solutions

MTPE

affûter

Know-how

traduction

systèmes

traduzione automatica

Maschinelle Übersetzung
(Fast ein) Deus ex Machina für Ihre Aufträge

Als Kunde stellen Sie bestimmte Erwartungen an Ihre Texte. Vielleicht kommt es vor, dass Sie Dokumente haben, die sehr kostengünstig und schnell übersetzt werden müssen und bei denen nicht ganz die Qualität einer Humanübersetzung erreicht werden muss. Dann könnte Sie maschinelle Übersetzung (auch «Machine-Translation» oder «MT» genannt) interessieren. Heute hat der Nutzer hier die Wahl zwischen schon recht guten professionellen Systemen.

Welche Systeme stehen zur Auswahl und für wen sind sie geeignet?

Maschinelle Übersetzung ist nicht für jeden Text oder jede Kundensituation geeignet. Wenn Sie glauben, dieser Service könnte zu Ihnen passen, beraten wir Sie gerne. Je nachdem, was Sie von Ihrer Übersetzung erwarten oder wie wichtig beispielsweise Ihre Unternehmensterminologie ist, empfehlen wir Ihnen den Einsatz unterschiedlicher Systeme.

Öffentlich verfügbare Systeme: DeepL Pro und Co.

Die öffentlich verfügbaren MT-Systeme, die man entweder direkt kostenlos oder als private Firmenversion nutzen kann, arbeiten heute alle auf neuronaler Basis und liefern schon wirklich passable Resultate.

Das müssen Sie wissen

Öffentlich verfügbare Systeme wie DeepL Pro und andere sind nicht auf Ihre Firmenterminologie trainierbar. Wenn Sie also Texte zu übersetzen haben, bei denen Ihre interne Fachsprache oder Ihre Corporate Language nebensächlich sind, könnte ein solches System für Sie interessant sein. Mit Ihrer Zustimmung greifen wir dann Plug-in-gesteuert auf die MT-Plattform Ihrer Wahl zu.

In der Firmenversion bieten diese Systeme auch guten Datenschutz: Ihre eingespeisten Informationen sind für andere User nicht zugänglich oder sichtbar. Allerdings ist es wichtig zu wissen, dass die Verarbeitung der Daten von DeepL Pro in Deutschland stattfindet. Falls Sie also hochsensible Informationen haben, die beispielsweise den Schweizer Datenraum nicht verlassen dürfen, sollten Sie sich besser doch für einen unserer Humanübersetzer entscheiden (niemand schweigt so gut wie sie). Oder wählen Sie, wenn es maschinelle Übersetzung sein soll, ein eigenes System zur maschinellen Übersetzung, bei dem Sie (oder wir) die Kontrolle über den Serverort und die Informationssicherheit haben. Darüber erfahren Sie unten mehr.

Je nach Kundenbedarf setzen wir DeepL Pro (oder Ihr bevorzugtes System) alleine oder auch in Kombination mit Ihren Translation-Memorys ein. Möchten Sie einmal genau sehen, wie unsere Technologie im Hintergrund für Sie zaubert?

Dann lesen Sie hier weiter:

Diction-Tech-Trick: Maschinelle Übersetzung mit Translation-Memory

Nehmen wir an, Sie entscheiden sich für DeepL Pro. Aber ein bisschen wurmt es Sie schon, dass sich das System so gar nicht um Ihre Firmenterminologie oder Corporate Language schert. Immerhin haben Sie ja von früheren Aufträgen her ein gefülltes Translation-Memory (TM), das all Ihre Lieblingsbegriffe kennt. Gibt es keine Lösung? Doch: den Diction-Studio-Creator!

Mit diesem von uns selbst entwickelten Plug-in kann das Diction-TMS unser Übersetzungstool SDL Studio ferngesteuert bedienen, ohne einen zeit- und ressourcenverschlingenden Homo sapiens zu involvieren. Der Studio-Creator greift auf Ihre spezifischen Daten im SDL Studio zu und legt fest, welche Assets (etwa ein Translation-Memory) in das Übersetzungsprojekt eingebunden werden. Dann erzeugt der Studio-Creator in SDL Studio eigenständig bereits eine Vorübersetzung Ihres Texts direkt aus Ihrem TM, in dem ja Sätze Ihrer früheren Übersetzungen gespeichert sind. Kommt nun ein völlig gleicher oder auch (je nach Kundenwunsch) ein sehr ähnlicher Satz in dem neuen Auftrag vor, akzeptiert Studio-Creator dies als Übersetzung. Hat der neue Satz nur eine geringe Ähnlichkeit mit einem gespeicherten Satz im TM, wird dieser nicht benutzt.

Alles, was nicht aus dem TM generiert werden konnte, schickt der Studio-Creator nun selbstständig an DeepL Pro. Dieser übersetzt den restlichen Text (ohne das TM zu berücksichtigen, weil DeepL Pro darauf keinen Zugriff hat). Im Anschluss empfehlen wir Ihnen unseren Post-Editing-Service. Falls Sie sich dafür entscheiden, wird unser (diesmal definitiv menschlicher) Sprachprofi die TM-Vorübersetzung mit dem DeepL-Pro-Resultat abgleichen und vereinheitlichen.

Firmenspezifische MT-Systeme

Neben den öffentlich verfügbaren Systemen gibt es auch neuronale Übersetzungssysteme, die man direkt für sein Unternehmen erwerben (oder bauen!) kann und die dann intern bei Ihnen basiert sind.

Das müssen Sie wissen

Was ist Ihr Vorteil, wenn die maschinelle Übersetzung direkt über ein solches MT-System stattfindet? Ganz einfach: Es kann ganz genau auf Ihre spezifische Terminologie trainiert werden, was die Ergebnisse mit jedem Auftrag immer besser und besser werden lässt. Bei einer wirklich «durchtrainierten» eigenen Maschine kann man zur Not auch mal, je nach Anspruch und Textsorte, aufs Post-Editing verzichten. Auch falls Sie sehr sensible Daten übersetzen lassen müssen, ist die MT-Lösung mit einem internen, firmenspezifischen System die ideale Lösung.

Wenn Sie also Wert auf eine maschinelle Übersetzung legen, die qualitativ und terminologisch anspruchsvoller ist und bei der Sie die Sicherheit Ihrer Daten immer selbst in der Hand haben, könnte diese Lösung zu Ihnen passen.

Unser Übersetzungstechnologe führt im Moment umfangreiche Tests mit verschiedenen Systemen durch und arbeitet hier auch schon mit diversen Kunden zusammen.

Ihr Firmen-MT-System

Einige unserer grossen Kunden verfügen über einen internen Sprachendienst und nutzen Diction-Übersetzer in Kombination mit eigenen Übersetzern. Falls dies bei Ihnen der Fall ist, spielen Sie vielleicht mit dem Gedanken, ein eigenes internes System zur maschinellen Übersetzung zu erwerben oder zu bauen. Gerne unterstützen wir Sie auf Wunsch dabei.

Auch stehen wir Ihnen beratend zur Seite oder prüfen für Sie, wie akkurat Ihre Maschine momentan übersetzt. Sprechen Sie uns an!

Post-Editing

Im Anschluss an die maschinelle Übersetzung empfehlen wir ein Post-Editing, bei dem der Zieltext auf Fehler korrigiert wird. Denn diese entstehen beim heutigen Stand der Dinge selbst bei professionell arbeitenden MT-Systemen. Erfahren Sie hier mehr über diesen Service.

Was unsere Kunden über uns sagen

Professionell und lösungsorientiert

Diction hat immer eine professionelle Lösung für all unsere Sprachanliegen. Egal, ob Übersetzen, Lektorieren oder Texten – der Auftrag wird von A bis Z zuverlässig, lösungsorientiert und schnell ausgeführt.

Robert HämmerleGeschäftsführer Hämmerle und Partner

Echte Partnerschaft

Nicht nur die sehr guten Übersetzungen überzeugen, sondern auch dass sich Diction in den Kunden hineindenkt. Echte Partnerschaft wird gelebt.

Mark MislinGeschäftsführer, DM Bau AG

Auftrag erteilen

Wir sind JETZT persönlich und ohne Anrufbeantworter für Sie da.
Rund um die Uhr, sieben Tage die Woche.

Rufen Sie uns unter +41 81 750 53 33 an,
senden Sie uns eine (lange, kurze, wortkarge) E-Mail an info@diction.ch
oder nutzen Sie das einfache Kontaktformular:

 

 

 

Bitte füllen Sie alle mit * markierten Felder aus.

Datenspeicherung*

Sie vermissen ein Online-Auftragsformular zum Senden mit der Maus? Lesen Sie unseren Blogbeitrag.

Call Me Back

Bitte füllen Sie alle mit * markierten Felder aus.

Sofort-Offerte

 

 

Bitte füllen Sie alle mit * markierten Felder aus.

diction