Übersetzung Halbjahresbericht – ist das überhaupt nötig? Ja, denn Ihre Investoren, ganz egal, welche Sprache sie sprechen, sind für Investitionsentscheidungen auf die Halb- (und Ganzjahres)berichte angewiesen. Auch wenn ein Halbjahresbericht in aller Regel nicht das gleiche Mass an Komplexität mit sich bringt wie der Jahresbericht: Er ist und bleibt ein wichtiges Projekt für Sie und Ihr Unternehmen. Nur: der Stress, die viele Arbeit! Keine Sorge: Eine gute Übersetzungsagentur an Ihrer Seite hilft dabei, Unsicherheit und Aufwand aus dem Projekt zu nehmen und effektive Lösungen sowie automatisierte Projektabläufe zu etablieren.

Hier vier gute Gründe, das Projekt «Übersetzung Halbjahresbericht» an erfahrene Sprachdienstleister zu übergeben.

Personen bei der Übersetzung Halbjahresbericht

1. Spezialisierte und hoch qualifizierte Übersetzer

Auch der Halbjahresbericht muss den höchsten Qualitätsstandards genügen. Ihre Partner und Investoren wissen es zu schätzen, wenn der Bericht in mehreren Sprachen hochwertig verfügbar ist. Um das zu erreichen, braucht es ein Zusammenspiel aus fundierter Fachkenntnis und gewählter Sprache. Die Übersetzer benötigen ein tiefes Verständnis für Finanztexte und sollten sich darüber hinaus auch in Ihrer Branche auskennen. Denn sie müssen die wesentlichen Aussagen des Originaltextes filtern und zielgruppengerecht in die Übersetzung einfliessen lassen. Gute Sprachdienstleister vertrauen Ihre Texte immer erfahrenen, hoch qualifizierten Übersetzern an. Wenn es in Ihrem Bericht mehrere Textsorten gibt, kann es sich lohnen, die Abschnitte an verschiedene Übersetzer mit genau der richtigen Spezialisierung zu verteilen, sodass der jeweils passende Experte aus den Bereichen Finanzen, Recht, Marketing usw. zum Einsatz kommt. Ein grosser, gut aufgestellter Sprachdienstleister hat diese Ressourcen.

2. Kundenportal und automatisierte Prozesse

Halbjahresberichte sind eine stressige Zeit. Eine Möglichkeit, im Übersetzungsbereich den Überblick zu behalten, ist die Nutzung von Bestell- bzw. Kundenportalen. So haben Sie und Ihr Team stets im Blick, welche Teile in Auftrag gegeben sind und welche bereits fertig geliefert wurden. Wenn es noch einfacher und schneller gehen soll, automatisieren Sie den Prozess. Über Konnektoren lässt sich eine einfache Verbindung von Ihrem Erstellsystem (zum Beispiel ns.publish) zu unserem ERP herstellen. Sie müssen die vertraute Umgebung Ihres Erstellsystems nicht mehr verlassen und können direkt von hier aus die Übersetzungen anstossen. Dies reduziert auch Übertragungsfehler, die sonst beim Copy-and-paste entstehen könnten.

Grafik Lösungen

3. Optimierung der Kommunikation

Am besten arbeiten Sie mit einem Sprachdienstleister zusammen, der einerseits gross genug ist, Ihr umfangreiches Projekt mit Experten zu stemmen und andererseits auch über ein kommunikatives Prozessmanagement verfügt. Ideal ist es, wenn Ihrem Projekt ein verantwortlicher Kundenbetreuer zugeteilt wird, damit Sie immer genau wissen, an wen Sie sich wenden sollen. Zudem ist es wichtig, dass Ihr Dienstleister rund um die Uhr verfügbar ist, sodass Sie stets jemanden erreichen können, wenn Sie gerade hart daran arbeiten, Ihre Fristen einzuhalten. Bei Diction steht zum Beispiel die Nachtschicht in Vancouver für Ihre Anfragen bereit.

4. Zusätzliche interne Dienstleistungen

Kundenportal, automatisierte Prozesse und effiziente Kommunikation sind optimale Voraussetzungen, um die Herausforderungen im Zusammenhang mit der Übersetzung von Geschäfts- und Halbjahresberichten zu bewältigen. Doch angesichts der Komplexität solcher Dokumente sind allenfalls mehr als nur reine Übersetzungsdienstleistungen nötig. Wenn Sie eine Agentur beauftragen, die auch weitere Services anbietet, erhalten Sie alles aus einer Hand und sparen Zeit und Ressourcen.

Weit mehr als die Übersetzung Halbjahresbericht – Diction übernimmt oft auch die folgenden Dienstleistungen für Corporate-Reporting-Kunden:

Korrekturlesen und Textberatung

Die richtigen Worte sind bei der Kommunikation mit Ihren Investoren ebenso wichtig wie visuelle Inhalte. Daher sind hier stilistisch und grammatikalisch einwandfreie Texte gefragt. Falls Sie keine ausgesprochenen Duden-Connaisseure im Team haben, die darauf brennen, Stil, Tonfall, Grammatik, Interpunktion und so weiter für Sie zu prüfen, beauftragen Sie doch die Lektoren/Korrektoren Ihres Sprachdienstleisters damit. Viele von ihnen bieten auch Copywriting-Services an. Die Profi-Texter erstellen gemäss Ihrem Briefing originale Inhalte, um die Botschaft Ihres Unternehmens auf überzeugende Art und Weise zu vermitteln. Diction-Texter haben beispielsweise schon mehrmals für Finanzkunden die Unternehmensvision und -werte neu ausformuliert.

Layoutanpassung und Schlusslektorat

Sie arbeiten nicht mit einem Erstellsystem, sondern mit einem Satzprogramm wie InDesign? Ein professioneller Dienstleister unterstützt Sie mit diesem Format und liefert Ihnen den Halbjahresbericht auf Wunsch fertig gelayoutet in der neuen Sprache zurück – einschliesslich einer sprachlichen Prüfung, dass alle Trennungen richtig sind, alle Satzzeichen stimmen und das Layout insgesamt Ihren Anforderungen entspricht.

Übersetzung Halbjahresbericht: Wir schaffen es gemeinsam

Übersetzung Halbjahresbericht Frau

Einen Unternehmensbericht zu übersetzen, ist eine grosse Herausforderung, die sprachliche und inhaltliche Fachkompetenz sowie den Einsatz von passender Technologie erfordert. Eine Agentur, die dies mit zusätzlichen Dienstleistungen kombiniert, wird Ihr Unternehmen in dieser Aufgabe unkompliziert und gut unterstützen – übrigens ganz egal, ob es sich um den Jahres-, Halbjahres- oder einen anderen Bericht handelt.

Falls Sie Fragen haben oder wir Ihnen helfen können, melden Sie sich gerne. Wir sind nie mehr als eine kurze E-Mail oder einen Telefonanruf entfernt (+41 81 750 53 33).

Das könnte Sie auch interessieren

Übersetzung Halbjahresbericht: Warum, mit wem, wie?

Übersetzung Halbjahresbericht – ist das überhaupt nötig? Ja, denn Ihre Investoren, ganz egal, welche Sprache sie sprechen, sind für Investitionsentscheidungen auf die Halb- (und Ganzjahres)berichte angewiesen. Auch wenn ein Halbjahresbericht in aller Regel nicht das gleiche Mass an Komplexität mit sich bringt wie der Jahresbericht: Er ist und bleibt ein wichtiges Projekt für Sie und…

Weiterlesen

Digitalisierung beim Corporate Reporting: Die digitalen Übersetzer sind los!

Im Magazin Nr. 6 gibt es einen tollen Beitrag zur Digitalisierung beim Corporate Reporting, bei dem wir mit unserem Partner Center for Corporate Reporting (CCR) zusammen gearbeitet haben. Lesen Sie hier den spannenden Artikel noch einmal als Blog. Geschäftsberichte machen immer enorm viel Arbeit. Schliesslich geht es nicht nur um die nüchternen Zahlen, sondern auch darum, den…

Weiterlesen

Was ist bei der Übersetzung einer Urkunde zu beachten – Tipps und Regeln

Fragen Sie sich, wie man bei der Übersetzung einer Urkunde vorgeht? Egal, ob es sich dabei um Heiratsurkunden, Geburtsurkunden, Testamente oder Zeugnisse handelt, es gibt dabei einige Besonderheiten und Regeln. Die wichtigsten werden wir nachfolgend kurz erläutern. Was ist überhaupt eine Urkunde? Eine Urkunde ist ein Dokument aus Schriften oder Zeichen, das eine menschliche Gedankenerklärung…

Weiterlesen