WordPress-Übersetzungen mit Diction: Ihre Vorteile!

Sie nutzen das WPML-Plugin für Ihre WordPress-Seite, weil Sie den Übersetzungsvorgang möglichst zeit- und ressourcensparend gestalten möchten. Dabei unterstützen wir Sie gerne. Diction ist ein dynamischer Sprachdienstleister, der seine Kunden mit innovativen Technologien, effektiven Prozessen und top-qualifizierten Profis auf die Überholspur bringt – seit 18 Jahren. Egal, ob Sie Übersetzungen, Lektorate, Sprachberatung oder Copywriting benötigen, wir sind rund um die Uhr, 365 Tage im Jahr für Sie da.

Im Bereich Übersetzungsautomation verlassen sich bereits viele Kunden auf unser Know-how, auch für Übersetzungen direkt aus dem CMS.

Wir sind offizieller Partner von WPML – damit wir gemeinsam Ihre CMS-Übersetzungen nahtlos, schnell, effizient und in höchster Qualität realisieren können. Das gilt insbesondere für WPML-Translation-Management.

Verbinden Sie Ihr WPML-Plugin mit uns:
So funktionierts!

Für das beste Word-Press-Mulitlanguage-Erlebnis verbinden Sie Ihr WPML mit Diction. Das klappt ganz einfach: Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an, um Ihr individuelles Diction-Token zu erhalten. Im WPML-Plugin im Backend fügen Sie Diction dann als Anbieter hinzu. Ihre Aufträge aus WordPress gelangen dann direkt in unser System, die Bearbeitung startet automatisch, und die fertige Übersetzung wird wieder in Ihre Seite importiert.

Hier gehts zur Anbieterseite von Diction bei WMPL, damit Sie Ihre WordPress-Übersetzungen gleich starten können!

Wenn Sie noch kein WPML-Plugin haben, erfahren Sie hier mehr darüber, wie Sie Ihre WordPress-Übersetzungen damit optimieren können.

Noch Fragen zu unserem WPML-Service?

Falls Sie mehr wissen möchten – wir sind nur einen Anruf oder eine E-Mail weit weg. Und zwar auch, nachdem Sie sich Ihre WPML-Aufträge direkt aus WordPress bei uns starten. Ja, es stimmt, Ihre Aufträge laufen dann automatisch und ganz bequem über WPML. Doch unsere Projektmanager/-innen freuen sich natürlich nach wie vor über nette Telefonate und Ihre Fragen. Egal, ob zu WMPL-Features oder anderen Projekten, wie entwirren die Fäden und helfen weiter.

Header Diction-Mitarbeitende Lösungen

Übrigens: Registrieren Sie sich doch gleich fürs Diction-Portal

Wenn Sie Ihr WPML-Plugin mit Diction nutzen möchten, melden Sie sich doch am besten auch gleich fürs Diction-Kundenportal an. Zwar müssen Sie nicht reinschauen, um uns Direktaufträge über WPML zu erteilen, doch es ist immer gut, wenigstens die Möglichkeit zu haben. Denn all Ihre WPML-Aufträge liegen im Kundenportal, dort startet auch unsere interne Prozesskette. Und wenn Sie möchten können Sie dort Offerten anfragen, Aufträge platzieren, Termine prüfen sowie Rechnungen downloaden. Auch für den Fall, dass Sie mal einen Auftrag haben, der nicht aus WordPress kommt. Sehr viele unserer Kunden haben ihre Auftragsprozesse dank des Diction-Portals schon vereinfacht und automatisiert. Rufen Sie uns an!

Sie sind bereits registriert?
Dann gehts hier direkt zum Portal:

Aktuelle News