Data-Protection-Info-Sheet

Informationssicherheitsrichtlinie

Begriffsbestimmungen

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Diction AG, Bahnhofstrasse 32, 9471 Buchs (SG) – Schweiz (Diction)                                                                  Mai 2018

 

Vorbemerkungen

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen und die durch uns angebotenen Dienstleistungen. Die Diction AG (nachstehend Diction) nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für die Geschäftsleitung der Diction. Unsere Mitarbeiter und die durch uns beauftragten und sorgfältig ausgewählten Personen kennen die datenschutzrechtlichen Anforderungen. Sie setzen diese mit der gebotenen Sorgfalt und nach unseren hohen Qualitätsstandards um.

 

  1. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen und des Datenschutzberaters bzw. Datenschutzbeauftragten

Verantwortlicher im Sinne des in Totalrevision befindlichen Schweizer Datenschutzgesetzes (DSG; Art. 4 lit. i Entwurf DSG; in Kraft ab 1.1.2019) und der Datenschutz-Grundverordnung (Art. 4 Ziffer 7 DSGVO) und sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze sowie anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die:

  • Diction AG mit Sitz an der Bahnhofstrasse 32, Postfach 249, 9471 Buchs (SG) – Schweiz

Geschäftsführer: Patrick Fassbender

Telefon: +41 81 750 53 33

Fax: +41 81 750 53 32

E-Mail: info@diction.ch

Website: www.diction.ch

UID: CHE-114.124.005 (eingetragen im Handelsregister; siehe unter www.zefix.ch)

  • Datenschutzberater bzw. -beauftragter (Data Protection Officer/DPO)

Diction AG, Bahnhofstrasse 32, 9471 Buchs (SG) – Schweiz

Datenschutzberater/-beauftragter (nachstehend DPO [Data Protection Officer]):
Patrick Fassbender

Telefon: +41 81 750 53 33

E-Mail: datenschutz@diction.ch

Stellung des DPO

Diction stellt in der Zusatzfunktion als DPO sicher, dass der DPO ordnungsgemäss und frühzeitig in alle mit dem Schutz personenbezogener Daten zusammenhängenden Fragen eingebunden ist und durch den Verantwortlichen bei der Erfüllung seiner Aufgaben unterstützt wird.

Die Unabhängigkeit des DPO und seine berufliche Qualifikation sowie das Fachwissen auf dem Gebiet des Datenschutzrechts und der Datenschutzpraxis zur Erfüllung seiner Aufgaben sind gewährleistet.

 

  1. Datenschutz – Allgemeine Hinweise

Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung, insbesondere gemäss dem Schweizer Bundesgesetz über den Datenschutz (DSG) und der Datenschutz-Grundverordnung der EU (2016/679) vom 27. April 2016 (DSGVO).

Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine betroffene Person besondere Services unseres Unternehmens über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (zum Beispiel bei der Kommunikation per E-Mail), trotz der von uns geschaffenen hohen Anforderungen an die Sicherheit, Sicherheitslücken aufweisen kann (siehe dazu unter Diction Auszug aus der Informationssicherheitsrichtlinie).

Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Als betroffene (natürliche) Person liegt es in Ihrem persönlichen Interesse, das/die von Ihnen verwendete/n System/e (PC, Laptop usw.) vor unbefugtem Zugriff von Dritten zu sichern, mit einem ausreichenden Passwortschutz zu versehen und das Passwort nicht an Dritte weiterzugeben sowie einen im Markt ausgewiesenen Virenschutz (Internet Security) zu installieren und diesen auch zu aktualisieren.

 

  1. Diction Datenschutzinformationen nach DSGVO (INFO-SHEET)

Diction stellt Kunden, Interessenten, Stellenbewerbern und übrigen Dritten als Ansprechgruppen (Stakeholder) separate Datenschutzinformationen nach DSGVO in elektronischer Form gemäss dem nachstehenden Link (auch unter der Website www.diction.ch) oder in physischer Form zur Verfügung (Art. 13, 14 und 21 DSGVO: Informationspflichten und Widerspruchsrecht).

Link Datenschutzinformationen DSGVO: Data-Protection-Info-Sheet

 

  1. Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen

Die Internetseite der Diction erfasst mit jedem Aufruf der Internetseite durch eine betroffene Person oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Server-Logfiles gespeichert.

Erfasst werden können die (1) verwendeten Browsertypen und Versionen, (2) das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, (3) die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer), (4) die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden, (5) das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite, (6) eine Internetprotokolladresse (IP-Adresse), (7) der Internetserviceprovider des zugreifenden Systems und (8) sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen.

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen zieht Diction keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um (1) die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern, (2) die Inhalte unserer Internetseite sowie die Werbung für diese zu optimieren, (3) die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Internetseite zu gewährleisten sowie (4) um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen. Diese anonym erhobenen Daten und Informationen werden durch Diction daher einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit in unserem Unternehmen zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.

 

  1. Begriffsbestimmungen

Die Datenschutzerklärung von Diction beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) verwendet wurden.

Unsere Datenschutzerklärung soll sowohl für die Öffentlichkeit als auch für unsere Kunden und Geschäftspartner einfach lesbar und verständlich sein. Um dies zu gewährleisten, erläutern wir die verwendeten Begrifflichkeiten. Sie finden diese Begriffe unter dem nachstehenden Link Begriffsbestimmungen.

 

  1. Cookies

Die Internetseiten, auch die von Diction, verwenden teilweise sogenannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte Session-Cookies. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschliessen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schliessen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

 

  1. Server-Logfiles

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Logfiles, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer-URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

 

  1. Kontaktmöglichkeit über die Internetseite

Wenn Sie uns per Kontaktformular oder E-Mail Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

 

  1. Bestellung Newsletter, Daten und Widerruf

Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine gültige und für Ihren direkten Zugriff vorgesehene E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind (sogenannte Bestätigungsmail im Double-Opt-in-Verfahren). Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschliesslich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter.

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den Austragenlink im Newsletter.

 

  1. Newsletter-Tracking (Zählpixel)

Die Newsletter der Diction enthalten sogenannte Zählpixel. Ein Zählpixel ist eine Miniaturgrafik, die in solche E-Mails eingebettet wird, welche im HTML-Format versendet werden, um eine Logfileaufzeichnung und eine Logfileanalyse zu ermöglichen. Dadurch kann eine statistische Auswertung des Erfolges oder Misserfolges von Onlinemarketingkampagnen durchgeführt werden. Anhand des eingebetteten Zählpixels kann Diction erkennen, ob und wann eine E-Mail von einer betroffenen Person geöffnet wurde und welche in der E-Mail befindlichen Links von der betroffenen Person aufgerufen wurden.

Solche über die in den Newslettern enthaltenen Zählpixel erhobenen personenbezogenen Daten werden von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen gespeichert und ausgewertet, um den Newsletterversand zu optimieren und den Inhalt zukünftiger Newsletter noch besser den Interessen der betroffenen Person anzupassen. Diese personenbezogenen Daten werden weder an Dritte weitergegeben noch für andere ausserhalb der vorstehend angegebenen Zwecke verwendet.

Bei einem Widerruf durch die betroffene Person werden diese personenbezogenen Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen gelöscht. Eine Abmeldung vom Erhalt des Newsletters deutet die Diction automatisch als Widerruf. Sie leitet damit einseitig die vorstehenden Massnahmen ein.

 

  1. Datenschutz bei Bewerbungen und im Bewerbungsverfahren

Der für die Verarbeitung Verantwortliche erhebt und verarbeitet die personenbezogenen Daten von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Die Verarbeitung kann auch auf elektronischem Wege erfolgen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn ein Bewerber entsprechende Bewerbungsunterlagen auf dem elektronischen Wege, beispielsweise per E-Mail mit PDF-Dateien oder anderen Dateitypen als Anhang über ein auf der Internetseite befindliches Webformular an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt.

Schliesst der für die Verarbeitung Verantwortliche einen Anstellungsvertrag mit einem Bewerber, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses, unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften und der Sicherung des Zugriffs für nicht berechtigte Mitarbeiter und Dritte, bei Diction gespeichert.

Wird von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen kein Anstellungsvertrag mit dem Bewerber als betroffene Person geschlossen, so werden die Bewerbungsunterlagen zwei Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch und ohne weitere Mitteilung an den Bewerber gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen des für die Verarbeitung Verantwortlichen entgegenstehen. Sonstige berechtigte Interessen in diesem Sinne bilden beispielsweise Beweispflichten in einem Verfahren nach dem (Allgemeinen) Gleichbehandlungsgesetz (GlG bzw. AGG).

 

  1. Webanalyse

Mit Analysetools von Dritten, wie zum Beispiel Google Analytics (nachstehend allgemein Analysedienstleister), analysiert Diction die Nutzung der Websites. Diction übernimmt keine Verantwortung oder Haftung für jegliche Datenverarbeitung durch die Anbieter der Tools.

 

  1. Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet sogenannte Cookies. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

IP-Anonymisierung

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Browser-Plug-in

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inklusive Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei künftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Auftragsdatenverarbeitung

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um. Die Aufbewahrungsdauer der mit Cookies, Nutzer-IDs oder Werbe-IDs verknüpften Daten beträgt auf Google Analytics für Diction 26 Monate.

Demografische Merkmale bei Google Analytics

Diese Website nutzt die Funktion «demografische Merkmale» von Google Analytics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto deaktivieren oder die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics wie im Punkt «Widerspruch gegen Datenerfassung» dargestellt generell untersagen.

 

  1. Social-Media-Buttons

Auf Websites von Diction sind Funktionen (Plug-ins) von Drittanbietern bzw. von Social-Media-Plattformen (Facebook, Twitter, Google+ usw.) eingebunden. Diese Plug-ins ermöglichen dem Nutzer, Inhalte in den vorgenannten sozialen Netzwerken zu teilen. Beim Abruf der Website sind die Schaltflächen standardmässig deaktiviert. Das bedeutet, dass ohne das Zutun des Nutzers keine Personendaten an die jeweiligen Drittanbieter übermittelt werden. Nachdem der Nutzer die Schaltflächen aktiviert hat, werden durch die Plug-ins automatisch Daten, unter anderem Personendaten, an den entsprechenden Drittanbieter übermittelt. Ist der Nutzer beim Besuch der Website gleichzeitig im Netzwerk des jeweiligen Drittanbieters angemeldet, kann dieser den Besuch dem Netzwerkkonto des Nutzers zuordnen. Darauf hat Diction keinen Einfluss. Zweck und Umfang dieser Datenerhebung und der weiteren Verarbeitung und Nutzung der Personendaten legen die Datenschutzhinweise der jeweiligen sozialen Netzwerke dar. Ebenso erhalten die Nutzer dort Informationen zu Rechten und Einstellungsmöglichkeiten bezüglich des Schutzes der Privatsphäre.

 

  1. Facebook

In unseren Seiten sind Plug-ins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA, integriert. Die Facebook-Plug-ins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem Like-Button (Gefällt-mir-Button) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plug-ins finden Sie hier: developers.facebook.com/docs/plugins/ [hier Link herstellen]. Als Verantwortliche weisen wir Sie darauf hin, dass Facebook-Funktionen wie Follow- oder Like-Buttons auf der Seite eingebunden sind und hier Daten übertragen werden (Facebook-Plug-in).

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plug-in eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook-Like-Button anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter https://de-de.facebook.com/policy.php

 

  1. Twitter

Unsere Internetseite enthält Funktionen der Twitter Inc., 795 Folsom Street, Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Wenn Sie Twitter und insbesondere die Funktion Re-Tweet verwenden, verknüpft Twitter Ihren Twitter-Account mit den von Ihnen frequentierten Internetseiten. Dies wird anderen Nutzern bei Twitter, insbesondere Ihren Followern bekannt gegeben. Auf diesem Wege findet auch eine Datenübertragung an Twitter statt.

Wir, als Verantwortliche für unsere Internetseite, werden von Twitter nicht über den Inhalt der übertragenen Daten bzw. der Datennutzung informiert. Unter dem nachfolgenden Link können Sie sich weitergehend informieren: www.twitter.com/privacy

Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie die Möglichkeit haben, Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter in Ihren dortigen Kontoeinstellungen unter www.twitter.com/account/settings zu verändern.

 

  1. LinkedIn

Unsere Website nutzt Funktionen des Netzwerks LinkedIn. Anbieter ist die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA. Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, die Funktionen von LinkedIn enthalten, wird eine Verbindung zu Servern von LinkedIn aufgebaut. LinkedIn wird darüber informiert, dass Sie unsere Internetseiten mit Ihrer IP-Adresse besucht haben. Wenn Sie den Recommend-Button von LinkedIn anklicken und in Ihrem Account bei LinkedIn eingeloggt sind, ist es LinkedIn möglich, Ihren Besuch auf unserer Internetseite Ihnen und Ihrem Benutzerkonto zuzuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch LinkedIn haben.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von LinkedIn unter: www.linkedin.com/legal/privacy-policy

 

  1. Xing

Unsere Website verwendet den Share-Button von Xing. Daher wird beim Aufruf dieser Website über Ihren Browser eine Verbindung zu den Servern der Xing AG, Gänsemarkt 43, 20354 Hamburg, Deutschland, hergestellt. Damit werden die Share-Funktionen (zum Beispiel die Anzeige des Zählerwerts) erbracht. Eine Speicherung von personenbezogenen Daten von Ihnen über den Aufruf dieser Website wird dabei nicht vorgenommen. Insbesondere werden von Xing keine IP-Adressen gespeichert. Ihr Nutzungsverhalten wird auch nicht ausgewertet. Die aktuellen Informationen zum Datenschutz hinsichtlich des Share-Buttons sowie weitere diesbezüglich relevante Informationen können Sie unter www.xing.com/app/share?op=data_protection nachlesen.

 

  1. SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von http:// auf https:// wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

 

  1. Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger, den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse des DPO an uns wenden und sich über die einzelnen Rechte in unserem Data-Protection-Info-Sheet hinreichend informieren (auf www.diction.ch).

 

  1. Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.