Sottotitoli per intenditori

A dicembre 2018 la mia collega Ruth Oggenfuss proponeva in un brillante articolo (in tedesco) dieci riflessioni sul lavoro di sottotitolaggio. Oggi approfondiamo l’aspetto dell’estetica del sottotitolo. I sottotitoli per il cinema rientrano a tutti gli effetti nella traduzione letteraria: perché chi traduce per il cinema traduce un’opera d’arte cinematografica che interseca piani diversi (immagini, … Continua a leggere Sottotitoli per intenditori

Die Diction-Gesundheitswoche

Vom 6. bis zum 10. Mai 2019 fand die erste Diction-Gesundheitswoche statt. Was ist eine Gesundheitswoche? Und wie kam ich auf die Idee, so etwas bei Diction anzubieten? Das Thema Lebensqualität am Arbeitsplatz ist nun seit einigen Jahren ein Anliegen von Diction und gehört zu meinen Aufgaben. Ein bisschen gesund waren wir schon vor der Gesundheitswoche … Continua a leggere Die Diction-Gesundheitswoche

Wer will Lektor werden?

«Wer Lektorin/Lektor werden möchte, sollte vor allem ein Gespür für Texte haben.» Gefühlt schon hundertmal gelesen, doch was genau bedeutet eigentlich «Gespür»? Der Duden umschreibt das Wort mit der «Fähigkeit, einen verborgenen, nicht deutlich sichtbaren Sachverhalt gefühlsmässig zu erfassen». Frei auf die Tätigkeit der Lektorin/der Lektors umgemünzt, geht es also in erster Linie um das … Continua a leggere Wer will Lektor werden?

Downgeloadet oder gedownloadet – Wie verwendet man Anglizismen korrekt?

Wir checken täglich unsere Mails, googeln, chatten, machen Workouts, relaxen nach der Arbeit und shoppen im Sale: Anglizismen sind heutzutage nicht mehr aus der deutschen Sprache wegzudenken, ob im Alltag, in den Medien oder im Geschäfts- und IT-Kontext. So vertraut uns die Begriffe erscheinen, sind wir doch häufig verunsichert, wie man sie korrekt verwendet, vor … Continua a leggere Downgeloadet oder gedownloadet – Wie verwendet man Anglizismen korrekt?

Schweizer Hochdeutsch und «richtiges» Hochdeutsch

Wie wohl den meisten Schweizern war mir, bevor ich bei Diction und damit mit einigen deutschen Gspänli zu arbeiten begann, nicht bewusst, wie gross die Unterschiede zwischen Schweizer Hochdeutsch und deutschem Standarddeutsch sind – oder dass es sowas wie ein Schweizer Hochdeutsch überhaupt gibt.

Tipps zur Bearbeitung von Dateien in Adobe InDesign

Adobe InDesign ist ein beliebtes und weit verbreitetes Format fürs Desktop-Publishing, sprich für das Erstellen von Broschüren, Katalogen und sonstigen meist mehrseitigen Publikationen. Bei Diction arbeiten wir täglich mit InDesign in vielen Sprachen. Daher geben wir Ihnen hier ein paar Expertentipps.