Diction und Basler Versicherungen: Die Story der Ausschreibung

Wie entscheidet man sich als Unternehmen eigentlich für einen Übersetzungsdienstleister? Kommt es bei einer Ausschreibung nur auf Top-Qualität an, oder sind möglichst niedrige Kosten immer das entscheidende Kriterium?

Denn eigentlich will man ja beides! Und State-of-the-Art-Technologie noch dazu. Die besten Antworten bekommt man wohl in einem Unterehmen, in dem der Einkauf und der interne Sprachendienst gemeinsam entschieden haben – jeder von seiner Perspektive aus. Carina Svensson und Stéphanie di Rosa von den Basler Versicherungen erzählen, warum es mit Diction gleich gefunkt hat und warum das Gesamtpaket aus Qualität, Preis, Technologien und Menschen wichtig ist.