© SIHH 2015

(Beinahe-)VIPs am Salon International de la Haute Horlogerie (SIHH) in Genf

40 000 Quadratmeter, 14 500 geladene Gäste, 1200 Journalisten, 16 Luxusuhrenmarken, 9 Stunden Zugfahrt und zwei hingerissene Diction-Mitarbeiterinnen: Catia Brunnenmeister, Leiterin des Bereichs Haute Horlogerie, sowie Xuesong Wu, Leiterin des asiatischen Teams, folgten am 23. Januar 2015 begeistert der persönlichen Einladung unseres grössten Uhrenkunden zum 25-Jahr-Jubiläum des SIHH in Genf.

Auf der Fachmesse liessen sich nicht nur kostbare, hochkomplizierte Uhren aus nächster Nähe studieren, sondern auch Kundengespräche mal in einem ganz anderen Ambiente führen.

Zur grossen Gala mit Staraufgebot gab es dann zwar leider keine Einladung, jedoch erlebte das Diction-Uhrenteam den Event dennoch auf besondere Weise mit: Zwei Projektmanagerinnen verfolgten die gesamte Veranstaltung in einem langen Nachteinsatz, um für unseren Kunden sofort Live-Updates im Pressetext vornehmen zu können. Da fühlen wir uns doch beinahe wie echte VIPs.

 

Galeriebilder und Titelfoto: © SIHH 2015