Post-Editing: Furcht oder Freude?

In der Übersetzungsbranche ist das Thema Post-Editing bereits seit einigen Jahren sehr präsent. Erfahrung in diesem Bereich konnte ich auch schon sammeln, ich habe sogar an einem Workshop teilgenommen. Dazu später mehr. Zuerst würde ich gerne über die Entwicklungen schreiben, die ich bisher als Übersetzerin erlebt habe. Denn ich arbeite mittlerweile seit 24 Jahren in der … Weiterlesen Post-Editing: Furcht oder Freude?

Gendern und genderneutral schreiben auf Italienisch

Gendern und genderneutral schreiben auf Italienisch – wie geht das? Viele Kunden stellen uns diese Frage. In einigen Sprachen (wie Englisch) ist es relativ leicht, neutral zu schreiben, und genderneutrale Ausdrücke werden routiniert genutzt. In anderen Sprachen – und dazu gehört das Italienische – sieht die Sache mit dem Gendern komplizierter aus. Sprachliche Gleichbehandlung wurde … Weiterlesen Gendern und genderneutral schreiben auf Italienisch

Genderneutrale Sprache: Wie geht das?

Viele Menschen, Unternehmen und Organisationen möchten sich inklusiver ausdrücken, um zu zeigen, dass sie jede Person, egal, wie diese sich identifiziert, mit ihren Texten ansprechen und willkommen heissen. Daher ist genderneutrale Sprache nicht unbedingt das gleiche wie geschlechtergerechte Sprache, sondern betont idealerweise weder die weibliche noch die männliche Form. Geschlechtergerechte Sprache nutzt häufig Gendersternchen, Schrägstriche, … Weiterlesen Genderneutrale Sprache: Wie geht das?

Übersetzungsspeicher vs. Terminologie: Was ist der Unterschied?

Fragen Sie sich auch manchmal, was Ihre Übersetzer eigentlich meinen, wenn sie von Übersetzungsspeichern bzw. Translation-Memory sprechen und wie sich diese Dinge von Terminologie unterscheiden? Hier finden Sie kurz gefasst alle Infos. Übersetzungsspeicher Der Übersetzungsspeicher, auch Translation-Memory (TM) genannt, ist eine grosse Datenbank, in der sogenannte Segmente (meist ganze Sätze) der Ausgangssprache und der dazugehörigen … Weiterlesen Übersetzungsspeicher vs. Terminologie: Was ist der Unterschied?

Pilotprojekt maschinelle Übersetzung

Die Maschinen sind los! 240 000 Wörter, 6 Monate: Im Magazin Nr. 8 zeigen wir einen aussergewöhnlich spannenden Beitrag zum Thema maschinelle Übersetzung. Über ein halbes Jahr hinweg haben wir drei Maschinen mit einem statistisch relevanten Volumen an authentischen Texten getestet. Lesen Sie hier unsere Findings noch einmal als Blog. Beim Thema maschinelle Übersetzung (MT) geraten wir … Weiterlesen Pilotprojekt maschinelle Übersetzung

Datensicherheit in Translation-Memorys

Das Thema der Datensicherheit in Translation-Memorys wird für viele Unternehmen, die Übersetzungen in Auftrag geben, immer wichtiger. Hierbei geht es in erster Linie die Sicherheit und Anonymisierung von personenbezogenen Daten. Personenbezogene Daten (PBD) sind nicht nur in materieller, sondern auch in ideeller Hinsicht ein wertvolles Gut, das als besonders schützenswert gilt und deswegen einer Sonderbehandlung … Weiterlesen Datensicherheit in Translation-Memorys